Archiv für November 2013

Die Presse ist bekanntlich frei…

…frei, das zu schreiben, was ihre Besitzer uns lesen lassen wollen.
Die Abbildung der Wirklichkeit kann dabei durchaus auf der Strecke bleiben.
In Siegen-Wittgenstein ist die Zeitungslandschaft noch trostloser als anderswo:
Dünne, inhaltsgleiche Kopfblätter aus dem WAZ-Konzern
und die fette, rechtskonservative Siegener Zeitung.
In der Frage der im Kreis untergebrachten Geflüchteten aus Kriegsgebieten
ging die SZ aber wirklich zu weit:
Üble rassistische Hetze ist da zu lesen.

Wir meinen deshalb: